Pandemie? Das Quiz.

Aus aktuellem Anlass

Bild: gemeinfrei

Teaser für das Geschichte-Quiz zum Thema Pandemie? Das Quiz.

Aktuell beschäftigt die ganze Welt COVID-19 - das neuartige Corona-Virus. Andere Viren oder Bakterien waren zu früheren Zeiten schon Plage der Menschheit weltweit. Kennst du dich aus?

Aktuelles Bild im Geschichte-Quiz. Wird automatisch mit dem Quizinhalt geladen.

Teilen Tweet Zurück zur Übersicht

Frage x von y

Quarantäne

Quarantäne: Der "Tanz der Toten" aus der Schedelschen Weltchronik von 1493 (Nürnberg). <span class="copyright">Bild: <a href="https://en.wikipedia.org/wiki/File:Nuremberg_chronicles_-_Dance_of_Death_(CCLXIIIIv).jpg" target="_blank">gemeinfrei</span></a>
Der "Tanz der Toten" aus der Schedelschen Weltchronik von 1493 (Nürnberg). Bild: gemeinfrei

Der Begriff "Quarantäne" ist dieses Jahr in aller Munde. Er entstammt der italienischen Sprache und kam über das Französische zu uns. Die Schutzmaßnahme war bereits mindestens seit der Antike bekannt, der Name seit dem 14. Jahrhundert. Was bedeutet "Quarantäne" eigentlich wörtlich übersetzt?

  • 14 Tage
  • 4 Wochen
  • 40 Tage

Lösung: 40 Tage

Die Pest (1/2)

Die Pest (1/2): Berliner Schädelfund aus der Zeit von 1347 bis 1353. <span class="copyright">Bild: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-12264-0015,_Berlin,_%22Graues_Kloster%22,_Sch%C3%A4delfund.jpg" target="_blank">Bundesarchiv, Bild 183-12264-0015 / Martin / CC-BY-SA 3.0</span></a>
Berliner Schädelfund aus der Zeit von 1347 bis 1353. Bild: Bundesarchiv, Bild 183-12264-0015 / Martin / CC-BY-SA 3.0

Zwischen 1347 und 1353 kursierte eine verheerende Seuche in Europa. Wie wird sie heute bezeichnet?

  • Schwarzer Vogel
  • Schwarzer Sensenmann
  • Schwarzer Tod

Lösung: Schwarzer Tod

Die Pest (2/2)

Die Pest (2/2): "Triumph des Todes", Nürnberger Kupferstich aus dem 16. Jahrhundert. <span class="copyright">Bild: <a href="https://sammlungonline.mkg-hamburg.de/de/object/Triumph+des+Todes,+Blatt+aus+der+Folge+der+Triumphe+nach+Petrarca/O1911.299/dc00101657" target="_blank">MKG-Hamburg (CC0)</span></a>
"Triumph des Todes", Nürnberger Kupferstich aus dem 16. Jahrhundert. Bild: MKG-Hamburg (CC0)

Wie viele der in Europa lebenden Menschen starben Schätzungen zufolge am „Schwarzen Tod“?

  • Ein Drittel
  • 10 Prozent
  • Fast alle

Lösung: Ein Drittel

Maskenpflicht?

Maskenpflicht?: "Der Doctor Schnabel von Rom", Kupferstich von ca. 1656. <span class="copyright">Bild: <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Paul_F%C3%BCrst,_Der_Doctor_Schnabel_von_Rom_(coloured_version).png" target="_blank">gemeinfrei</span></a>
"Der Doctor Schnabel von Rom", Kupferstich von ca. 1656. Bild: gemeinfrei

Die Schnabelmaske gilt seit dem 19. Jahrhundert als ikonisches Merkmal des mittelalterlichen Pestdoktors. Was befand sich in der Spitze des Schnabels?

  • Schnaps
  • Ein Riechapfel
  • Luftfilter aus Leinen

Lösung: Ein Riechapfel

Spanische Grippe

Spanische Grippe: Die tückische Pest war damals schwer zu fassen. <span class="copyright">Bild: <a href="https://heidicon.ub.uni-heidelberg.de/detail/828287" target="_blank">Uni Heidelberg (CC0 1.0)</span></a>
Die tückische Pest war damals schwer zu fassen. Bild: Uni Heidelberg (CC0 1.0)

Aktuell werden immer wieder Vergleiche zur Spanische Grippe gezogen. Wann fand diese statt?

  • 1918-1920
  • 1976
  • 2009-2010

Lösung: 1918-1920

Miasmentheorie

Miasmentheorie: Räucherapparat aus Messing zur Reinigung der krankmachenden Dämpfe, Spanien ca. 1801-1900. <span class="copyright">Bild: <a href="https://wellcomecollection.org/works/rye2dnvv" target="_blank">Science Museum, London / CC BY 4.0
</span></a>
Räucherapparat aus Messing zur Reinigung der krankmachenden Dämpfe, Spanien ca. 1801-1900. Bild: Science Museum, London / CC BY 4.0

Hippokrates von Kos (4. Jh. v. Chr.) gilt als Begründer einer Theorie wonach Krankheiten sich über schlechte Gerüche verbreiten. Bis ins 19. Jahrhundert war diese Lehre vorherrschend und die daraus abgeleiteten Schutzmaßnahmen durchaus wirksam. Was war nach dieser Theorie die Ursache aller Seuchen?

  • Ketzerei und Gottes­lästerung
  • Ratten
  • Ausdünstungen aus Boden und Unrat

Lösung: Ausdünstungen aus Boden und Unrat

AIDS / HIV

AIDS / HIV: Das weltweite Symbol der Solidarität mit HIV-Infizierten und AIDS-Kranken: Die Rote Schleife. <span class="copyright">Bild: <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Red_Ribbon.svg" target="_blank">Niki K & Gary van der Merwe / CC BY-SA 3.0 </span></a>
Das weltweite Symbol der Solidarität mit HIV-Infizierten und AIDS-Kranken: Die Rote Schleife. Bild: Niki K & Gary van der Merwe / CC BY-SA 3.0

Seit den 1980er Jahren hat die Geschlechtskrankheit HIV etwa 76 Millionen Menschen infiziert (33 Millionen getötet). Anfänglich glaubten viele Menschen fälschlich, die Krankheit betreffe nur damalige Randgruppen - vor allem Homosexuelle und Drogenabhängige. 1987 startete in Deutschland eine große Aufklärungskampagne die fast 30 Jahre unter dem Slogan "Gib AIDS keine Chance" Bürger informierte.
Wie heißt diese Kampagne heute?

  • Alle zusammen gegen AIDS.
  • Liebesleben.
    Es ist deins.
    Schütze es.
  • Liebe. Prävention. Leben.

Lösung: Liebesleben.
Es ist deins.
Schütze es.

Schutzmaßnahmen gegen die Pest

Schutzmaßnahmen gegen die Pest: Die Spanische Grippe war ein Influenzavirus (H1N1). <span class="copyright">Bild: <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:H1N1_navbox.jpg" target="_blank">Cybercobra at English Wikipedia / CC BY-SA 3.0</span></a>
Die Spanische Grippe war ein Influenzavirus (H1N1). Bild: Cybercobra at English Wikipedia / CC BY-SA 3.0

Der Tagesspiegel und andere stellen heute gewisse Parallelen zur Moskauer Beulenpest der Jahre 1770/71 her. Damals wurden eine Reihe fortschrittlicher Schutzmaßnahmen getroffen, u. a. die Schließung öffentlicher Bäder und ein allgemeines Versammlungsverbot. Was war eine weitere wichtige Schutzmaßnahme?

  • Quecksilber-Impfung
  • Alkoholverbote
  • Verbot von Lumpenhandel

Lösung: Verbot von Lumpenhandel

Cholera

Cholera: Längst keine Geschichte. Die Cholera-Verbreitung 2004. <span class="copyright">Bild: <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Choleraverbreitung_(deutsch).PNG" target="_blank">Marvel, Evilboy / CC BY-SA 3.0</span></a>
Längst keine Geschichte. Die Cholera-Verbreitung 2004. Bild: Marvel, Evilboy / CC BY-SA 3.0

Zwischen 1817 und 1923 gab es sechs Cholera-Pandemien. Die Art der Übertragung gab der Forschung ein halbes Jahrhundert lang Rätsel auf. Heute kennen wir die Lösung: Wie also verbreitete sich die Krankheit hauptsächlich?

  • Trinkwasser
  • Über die Luft
  • Ratten

Lösung: Trinkwasser

Malaria

Malaria: Das Familiengrab von Julius Wagner-Jauregg auf dem Wiener Zentralfriedhof. <span class="copyright">Bild: <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.de" target="_blank">Dr. Bernd Gross / CC BY-SA 3.0 DE</span></a>
Das Familiengrab von Julius Wagner-Jauregg auf dem Wiener Zentralfriedhof. Bild: Dr. Bernd Gross / CC BY-SA 3.0 DE

Malaria, das Sumpffieber, Wechselfieber oder Tropenfieber hat unzählige Namen und ist bei uns größtenteils ausgerottet. Weltweit infizieren sich hingegen noch immer 200 Millionen Menschen jedes Jahr mit den Parasiten. Und das nicht erst seit kurzem - die ältesten Erreger lassen sich schon in jahrtausende alten Mumien nachweisen. 1917 machte Julius Wagner-Jauregg eine Entdeckung: Er fand eine nützliche Eigenschaft der Krankheit Malaria, die bis in die 1940er Jahre genutzt wurde - auch wenn die Anwendung tödlich enden konnte. Was ist gemeint?

  • Blutverdünnung
  • Heilung von Syphilis
  • als Aphrodisiakum

Lösung: Heilung von Syphilis

Auch auf Facebook

Hat dir das Quiz gefallen? Dann schau gerne auf unserer Facebook-Seite vorbei und hinterlass uns mit einem "gefällt mir"-Klick eine kleine Freude.

Antworten: 1. 40 Tage2. Schwarzer Tod3. Ein Drittel4. Ein Riechapfel5. 1918-19206. Ausdünstungen aus Boden und Unrat7. Liebesleben.
Es ist deins.
Schütze es.
8. Verbot von Lumpenhandel9. Trinkwasser10. Heilung von Syphilis